• Heidelandschaft
  • Kutsche
  • Idyllische Landschaft
  • Landschaft mit Pferd

Landkreis Uelzen

Der Landkreis Uelzen

 

{FOTO Kreishaus in Uelzen}

Der Landkreis Uelzen besteht aus den vier Samtgemeinden Aue, Bevensen-Ebstorf, Rosche, Suderburg, der Gemeinde Bienenbüttel sowie der Kreisstadt Uelzen.

Die politischen Entscheidungen des Landkreises trifft der Kreistag.

Der Kreistag hat im Jahr 2012 insgesamt sieben "strategische Ziele" für den Landkreis Uelzen beschlossen, die der Kreispolitik und der Kreisverwaltung als Leitfaden für künftiges kommunales Handeln dienen.

Als erste Kreisverwaltung in Niedersachsen ist der Landkreis Uelzen am 24.09.2014 mit dem RAL-Gütezeichen „Mittelstandsorientierten Kommunalverwaltung“ ausgezeichnet worden.

Für die Durchführung der Aufgaben des Landkreises ist die Kreisverwaltung zuständig. Alle Aufgaben von A wie Abfallentsorgung, N wie Naturschutz oder Z wie Zulassung eines Fahrzeuges finden Sie im Bürgerservice.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung haben sich im März 2014 ein Leitbild gegeben. Dieses ist als Richtschnur für das Handeln der Verwaltung zu verstehen.

Der Sitz der Kreisverwaltung befindet sich schon seit nunmehr 60 Jahren in der Veerßer Straße 53 in Uelzen. Daneben gibt es noch zahlreiche Verwaltungsnebenstellen.

In der Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen kommen Bürger zusammen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen. Sie alle wollen aktiv die Zukunftschancen unserer Region gestalten. Sie wollen unsere Region lebenswerter und attraktiver machen. Da die Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen ihre Ziele nur durch die Stifter verwirklichen kann, ist sie für eine erfolgreiche Stiftungsarbeit auf eine breite Unterstützung möglichst vieler Bürger und Unternehmen angewiesen.


Aufgaben des Landkreises

Hauptsächlich beschäftigt sich der Landkreis mit öffentlichen Aufgaben, die nicht durch die Gemeinden erfüllt werden können, weil sie

deren Leistungsvermögen übersteigen oder
nicht allein auf das Gebiet einer Gemeinde begrenzbar sind und daher die größere Organisationseinheit eines Landkreises betreffen.
Einige Beispiele aus dem Aufgabenrepertoire des Landkreises sind:

  • Wirtschafts- und Tourismusförderung
  • Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Bau und Unterhalt der Kreisstraßen
  • Berufsschule / Sonderpädagogische Förderschule / Weiterführende Schulen
  • Kommunale Jugendarbeit / Jugendhilfe
  • Förderung von Sport und Kultur
  • Sozialleistungen: Kosten der Unterkunft nach SGB II, Sozialhilfe nach SGB XII, Grundsicherung nach SGB XII
  • Naturschutz, Wasserschutz, Jagdangelegenheiten
  • Bauaufsicht, Raumordnung
  • Abfall- und Kreislaufwirtschaft
  • Kraftfahrzeugzulassung, Fahrerlaubnisse
  • Gewerbeangelegenheiten
  • Lebensmittel- und Veterinärwesen

 

Zum Thema

Dokumente & Downloads

Broschüre Zahlen Daten Fakten
(pdf 6,01 MB)

(http://www.uelzen.de/Portaldata/23/Resources/lkue_dateien/lkue_dokumente/buerger/landkreis_uelzen/Endfassung_Broschuere_Zahlen_Daten_Fakten_2015.pdf)

Ihre Ansprechpartner

Landkreis Uelzen
0581 / 82-0
info@landkreis-uelzen.de
http://www.uelzen.de

ANZEIGEN

LINK: Pendlerportal
(http://uelzen.pendlerportal.de)


Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
www.pendlerportal.de