Uelzen entdecken

Entdecken Sie Uelzen für sich!

{FOTO Hundertwasser-Bahnhof}
{FOTO Stein des kosmischen Pferdes}

Wenn Sie das Glück haben, mit dem Zug nach Uelzen zu reisen, erwartet Sie ein ganz besonderer Empfang - der einmalige Hundertwasser-Bahnhof, der nach den Plänen des Malers und Architekten Friedensreich Hundertwasser im Rahmen der EXPO 2000 zu diesem farbenprächtigen Kunstwerk umgestaltet wurde. Es ist kaum möglich, sich in kurzer Zeit an den bunten Säulen, geschwungenen Wegen und Linien, den goldenen Kugeln und vielen Details satt zu sehen.

Bunt und kunstvoll geht es weiter Richtung Innenstadt. Hier säumen Steinskulpturen von Dagmar Glemme den Weg. Bis zu acht Tonnen schwer und manchmal über drei Meter hoch sind die Granitblöcke, auf deren rauer Oberfläche die Künstlerin bunte Fantasiewelten geschaffen hat. Bald gelangt man in den historischen Stadtkern mit der mächtigen St.-Marien-Kirche. Der gotische Bau birgt sakrale Kunstschätze, die größte Orgel der Lüneburger Heide und das Wahrzeichen der Stadt, das „Goldene Schiff“.

Der Uhlenköper

{FOTO Ratsweinhandlung Uelzen}

Neben der Kirche trifft man auf einen sagenhaften Glücksbringer. Wer das Goldstück in den Händen des bronzenen „Uhlenköpers“ reibt, hat immer genug Geld in der Tasche, sagt man in Uelzen. Ganz blank ist es schon von unzähligen Berührungen. Gegenüber leuchtet die gelbe Fassade des Alten Rathauses, das aus dem Jahre 1347 stammt. Hinter dem Rathaus erhebt sich die historische Ratsweinhandlung, die um 1500 als Tanz- und Hochzeitshaus errichtet wurde und heute eine der ältesten Weinhandlungen in Mitteleuropa ist.

 

{FOTO Am Ratsteich in Uelzen}

Am Alten Rathaus beginnt die Lüneburger Straße mit ihrer prächtigen Fachwerkzeile. Mitten in der Stadt schlägt Uelzens grünes Herz: Bei Spaziergängen entlang dem Heideflüsschen Ilmenau oder auf dem Königsberg lässt man in wenigen Minuten den quirligen Stadtkern hinter sich. Erfüllt von vielen neuen Eindrücken lockt eine Pause in einem Restaurant oder Café oder ein Bummel durch die kleinen Geschäfte.

Zum Thema

Bilder zum Thema

St.-Marien-Kirche in Uelzen
Bunte Kunst in Uelzen, Foto: Th. Neidhardt
Familienspaziergang im Stadtwald. Foto: D. Mahler.
Wochenmarkt in Uelzen. Foto: P. Schulze
Gästeführung in Uelzen
Der Uelzener Nachtwächter mit Marktfrau und Kaufmannsfrau

Ihre Ansprechpartner

Stadt- und Touristinfo Uelzen
0581-800 6172
tourismusinfo@stadt.uelzen.de
http://www.uelzen-tourismus.de

Weiterführende Weblinks

LINK: Hundertwasser-Bahnhof
(http://www.hundertwasserbahnhof.de)

LINK: Weg der Steine
(http://www.uelzen-wegdersteine.de)

LINK: Rundgang durch das historische Uelzen
(http://www.rundgang-uelzen.de)

ANZEIGEN

LINK: Pendlerportal
(http://uelzen.pendlerportal.de)


Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
www.pendlerportal.de