• Heidelandschaft
  • Kutsche
  • Idyllische Landschaft
  • Landschaft mit Pferd

Leader-Region Uelzen

Lokale Aktionsgruppe - LAG

Die LAG Heideregion Uelzen ist das zentrale Entscheidungs- und Steuerungsgremium des regionalen Entwicklungsprozesses.

Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

  • Auswahl der zu fördernden Leader-Projekte
  • Steuerung und Erfolgskontrolle der Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie
  • Austausch von Erfahrungen und Zusammenarbeit mit anderen Regionen
  • Fortschreibung des REK

Die LAG ist aus der ILEK-Lenkungsgruppe entstanden, die um zusätzliche Wirtschafts- und Sozialpartner erweitert worden ist. Anforderung von Leader ist, dass mindestens die Hälfte der LAG-Mitglieder aus für die Region gesellschaftlich relevanten Bereichen kommt. So setzt sich die LAG aus 13 kommunalen Vertretern, 20 Wirtschafts- und Sozialpartnern und 4 beratenden Mitgliedern zusammen.

Als Vorsitzender der LAG wurde Jürgen Wöhling einstimmig gewählt.

Die LAG tagt drei Mal im Jahr - Anfang des Jahres, im Sommer und im Herbst.

Herzlich Willkommen!

Aktuelles aus der Heideregion Uelzen

Der Einsatz der Uelzener Bürgerinnen und Bürger sowie der der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Heideregion Uelzen hat sich ausgezahlt. Ende April 2015 wurde die Heideregion Uelzen als eine von 41 Leader-Regionen in Niedersachsen ausgewählt.

Leader-Projekte 2007-2013

Als Grundlage für die Umsetzung von Projekten hat das Planungsbüro KoRiS von Januar bis September 2007 gemeinsam mit allen Interessierten aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Bürgerschaft ein regionales Entwicklungskonzept - kurz REK erstellt.

Leader - Was ist das?

Leader ist ein Förderinstrument der Europäischen Union, das bereits seit Anfang der 1990er Jahre existiert und mit jeder EU-Förderperiode weiterentwickelt wurde.

Zum Thema

Ihre Ansprechpartner

Landkreis Uelzen Herr Partzsch
0581 / 82-239
j.partzsch@landkreis-uelzen.de

ANZEIGEN

LINK: Pendlerportal
(http://uelzen.pendlerportal.de)


Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
www.pendlerportal.de